Wandern in Retzstadt

Retzstadt - auch bekannt als das "Dorf der Wege" bietet Wanderfreunden, Mountainbikern und Spaziergängern eine Fülle unterschiedlichster Wanderwege.

Teilweise sogar mit Informationstafeln z.B. rund um das Thema Lieder oder Planeten.

Retzstadt DorfderWege(Interaktive Karten zu den Wegen bekommen Sie hier)

Viele Wanderwege erschließen die abwechslungsreiche Landschaft um Retzstadt. Sie laden Retzstadter Bürger und Gäste aus fern und nah ein, Wälder, Weinberge und Fluren kennen zu lernen. Zusätzlich zur gesunden sportlichen Tätigkeit des Wanderns wollen diese Themen-Wege Spaß, Geselligkeit, Wissen, Entspannung und Meditation vermitteln.

Auf engem Raum befinden sich Feuchtgebiete, Streuobstwiesen, Mischwälder und Kalkschotterflächen: der Lebensraum von über 20 verschiedenen Orchideen- und über 100 Schmetterlingsarten. Dieser Naturraum erschließt sich dem Wanderer besonders im Frühjahr und Herbst. Alle Wege sind markiert ab dem Parkplatz bei der Kelter (Stegstraße).

Broschüren zum Weg der Lieder, dem Planetenweg und dem „Kleinen Dorfrundgang“ sowie Flyer zum Besinnungsweg und zum Wanderweg „Wein und Natur“ sind bei der Gemeinde erhältlich. Weitere Informationen kann man der Homepage der Gemeinde entnehmen: www.retzstadt.de

 

Übersicht der Wanderwege in Retzstadt

Besinnungsweg
Wein und Natur
Waldlehrpfad
Planetenweg
Weg der Lieder
Kleiner Dorfrundgang
Fitnessweg
Geführte Wanderungen
Weitere Wanderwege

Besinnungsweg

Gesamtstrecke (Retzstadt-Retzbach) 14 km, Kurzstrecke (Bayerntal) 8 km; Ein Weg über Berg und Tal läßt uns die Hektik des Alltags vergessen und gibt Anregungen, hinter der Realität noch eine andere Wirklichkeit zu entdecken.

Wanderweg "Wein und Natur" - 6 km

Unsere Retzstadter Landschaft ist vom Wein geprägt. Auf der aussichtsreichen Strecke über Altenberg und Langenberg wird die Vielfalt und Schönheit der Natur deutlich. Sehenswert ist die Rebsortengalerie!

Waldlehrpfad - 3 km

Start: ehem. Jugendherberge (Richtung Binsfeld, 2 km), dort Parkmöglichkeit, Schutzhütte. Baumarten, Holzverwertung, Sträucher, Tiere und Funktionen des Waldes werden auf über 50 Tafeln dem Wanderer erläutert.

Planetenweg - 6 km

Start: Richtung Güntersleben nach ca. 2 km, "Sonne"
Mit mehrfacher Lichtgeschwindigkeit (Maßstab 1:1 Milliarde) kann der Wanderer unser Sonnensystem bis zum äußersten Planeten durchstreifen. Durch die "Grün" führt der Weg über das Günterslebener Kreuz (Spessartblick!), das "Barthelsbild" und das Steigkreuz (Steinbruch) wieder zurück nach Retzstadt.

Weg der Lieder - 5 km, abgekürzt 4 km

Start am Ortsausgang Richtung Gramschatz

"... zum Städtele hinaus" ist die erste von zwölf Liedstationen, die zum geselligen Wandern und Singen einladen. Diese Strecke durchquert die alte Weinlage "Riesen" und erreicht die Höhe am Kahlkreuz (schöne Aussichten auf Retzstadt!). Wald und Feld, Steinbruch, Wildgehege und Wiesen lassen die Liedertexte lebendig werden.

Der Kleine Dorfrundgang - 2 km

Start am Rathaus

Retzstadt hat vieles zu bieten: Kirche, Kloster, Kapelle, Rathaus, Brunnen, Fachwerkbauten...Aber auch die heutige Zeit kommt nicht zu kurz: Informationen über Gemeinde, Feuerwehr, Schule oder Vereine sind hier zu erhalten. – Tipp: Besuchen Sie die Sammlung Paul May (landw. Geräte und Werkzeuge). Voranmeldung (09364 1724) erbeten!

Fitness-Weg - 2 km bis 4,2 km

verschiedene Routen, Start am Parkplatz des DJK-Sportheims, dort Stationstafeln mit Auf- und Abwärm-Übungen

Die Bewegung (Laufen, Walken ...) in gesunder Luft, führt durch wohldosierte Kreislaufbelastung zu einer Konditionssteigerung: Man gewinnt ein besseres Körper- und Lebensgefühl, man tankt körperliche, geistige und seelische Frische auf!

 

Geführte Wanderungen durch Retzstadt 

Start ist jeweils - wenn nicht anders vermerkt - sonntags um 14 Uhr am Rathausplatz, die Teilnahme ist kostenlos, die Dauer ca. 2 - 3 Stunden. Wer sich bei 5 geführten Wanderungen beteiligt und diese in den „Wanderpass“ eintragen lässt, wird mit dem „Wander-Bocksbeutel Retzstadt“ belohnt!

 

Weitere Wandermöglichkeiten - im Ort beschildert

  • Wanderweg "Rotes Kreuz" Retzbach (5 km)
  • Wanderweg "Rotes Kreuz" zum Gasthaus "Einsiedel"  und zum Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald (7 km)
  • Fahrrad- und Wanderweg Retzbach (5 km)
  • Fahrrad- und Wanderweg Thüngen (7 km)
  • Fahrrad- und Wanderweg Binsfeld (7 km)
  • Fahrrad- und Wanderweg Güntersleben (7 km)
  • Fahrrad- und Wanderweg Thüngersheim über Breitfeld (Spessartblick! 5 km)

 

Gefördert durch
Gefördert durch

Events nach Datum

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Aktuelle Events

01.10.2020
09:00 - 13:00 Uhr
Bauernmarkt Zell am Main
01.10.2020
15:00 -
Heckenwirtschaft Wein & Seele
02.10.2020
09:00 - 13:00 Uhr
Grüner Markt Veitshöchheim
02.10.2020
15:00 -
Heckenwirtschaft Wein & Seele
03.10.2020 - ganztags
Weg der Lieder

Veranstaltung suchen

Besuch uns bei ...

Bitte beachten Sie die Benutzerhinweise für Facebook und Instagram in unserer Datenschutzerklärung.